Gemeindepokalschießen 2022

Heute fand das Gemeindepokalschießen der Hünxer Schützenvereine statt. Ausrichter war in diesem Jahr der Schützenverein Drevenack.
 
Seit 11:00 Uhr wurde auf unserem Kleinkaliberschießstand geschossen. Die Abordnungen der Vereine traten in maximal 2 Mannschaften pro Verein auf der 50 Meter Bahn gegeneinander an.
 
Nachdem die Reihenfolgen ausgelost wurden, und die ersten Bahnen belegt waren, konnten die wartenden Schützen und Schützendamen bei leckerem Grillfleisch und kalten Getränken fachsimpeln oder einfach nur das Schützenjahr Revue passieren lassen.
 
Bei dem Mannschaftswettbewerb erkämpften die drei besten Mannschaften jeweils 218 Ringe.
Erst nach Auswertung der Anzahl der getroffenen Zehnen und später auch der Neunen stand fest:
 
Der 1. Platz geht an die 1. Mannschaft des BSV Bruckhausen!
Der 2. Platz geht an die 2. Mannschaft des BSV Hünxe und der 3. Platz an die 2. Mannschaft des SV Drevenack.
 
Neben dem Mannschaftssieg wurden auch noch drei Ehrenscheiben ausgeschossen.
Die Ehrenscheibe der Majestäten konnte sich das Königspaar des BSV Bruckhausen, Ira Wodtke und Thomas Gerpheide sichern.
 
Die Ehrenscheibe der Präsidenten/Vorsitzenden ging auch den BSV Bruckhausen. Jens Geßmann konnte sich hier gegen die Konkurrenten aus den anderen Gemeindeteilen durchsetzen.
 
Die tagesbesten Schützen und Schützendamen aus den Mannschaften hatten auch noch die Gelegenheit eine Ehrenscheibe auszuschießen.
Hier hatte Dieter Hoppstock von den Sportschützen des BSV Gartrop-Bühl das beste Auge. Er kann nun mit dem Hirsch auf der Holztafel sein Wohnzimmer verzieren.
 
Zu guter Letzt hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit mit zwei extra Schüssen Gemeindekönigin oder Gemeindekönig der Gemeinde Hünxe zu werden.
In diesem Wettbewerb gab es 6 Schützendamen oder Schützen die 19 Ringe vorlegten.
 
Im Stechen konnte sich dann Isabell Neuhaus vom BSV Hünxe durchsetzen und wurde neue Gemeindekönigin!
Heute konnte sie schon einmal Kette von Stefan Amerkamp, Gemeindekönig des Vorjahres, überwerfen.
 
Die richtige Krönung mit Audienz beim Bürgermeister Dirk Buschmann findet dann am 29.09. im Rathaus der Gemeinde Hünxe statt.
 
Der Bürgermeister Dirk Buschmann ließ es sich heute natürlich auch nicht nehmen, auf ein paar nette Gespräche vorbei zu kommen und die Pokale bei der Siegerehrung zu überreichen.
 
Nach der Siegerehrung fand der Nachmittag dann einen gemütlichen Ausklang.
Allen Siegerrinnen und Siegern noch einmal Herzlichen Glückwunsch!
 
 

Besuch der Nispa

Im Rahmen unserer Schützenhaus Sanierung und Erneuerung der Schießanlage wurde auch ein mobiles Jugend Lichtgewehrsystem angeschafft.
Dieses System ermöglicht es mittels Lichtpunkt das Schießen zu üben, ohne das ein Projektil durch den Lauf getrieben wird.
 
Unser Verein hat einen Antrag bei der Sparkassen Bürgerförderung für Dinslaken-Voerde-Hünxe eingereicht.
 
Die Kosten für diese Anlage wurden dann durch die Nispa- Bürgerförderung übernommen.
Hierfür sagen wir noch einmal Herzlichen Dank!
 
Wir haben nun die Möglichkeit unsere Jugendarbeit weiter zu fördern.
 
Um sich einen Überblick über Anschaffung zu machen, schaute gestern Frau Giulia Gies von der Nispa in Hünxe vorbei. Nach einigen Probeschüssen konnte sich von der Funktionalität der Anlage überzeugen lassen.
 
Wir sagen Danke für den Besuch und freuen uns auf Weitere Zusammenarbeit!

Ergebnisse des Preis- und Pokalschießens 22

Gestern haben wir an unserem Schützenhaus das Preis- und Pokalschießen durchgeführt.
 
Nachdem die Schützen einigermaßen zahlreich an der Gaststätte Alt- Peddenberg angetreten waren, marschierten wir mit Begleitung des Tambourcorps Drevenack zum Schützenhaus. Dort wurden bei schönem Wetter die Pokale auf dem Kleinkaliber-Schießstand ausgeschossen.
 
Die Pokale wurden in unterschiedlichen Kategorien vergeben.
Nach einigen Stechen standen folgende Sieger fest:
 
Jugend unter 18 Jahre: Elias Rittmann
 
Jungschützen 18-30 Jahre: Luca van Rissenbeck
 
Schützen 31-50 Jahre: Tobias Fritsch
 
Schützen 51 und Älter: Gerhard Unterloh
 
Damen Sportschützen: Tatjana Rittmann
 
Damen Allgemein: Tanja Winterboer
 
Zusätzlich wurde noch der Alte Damenpokal unter den Siegerinnen der letzten 5 Jahre ausgeschossen. Hier konnte Wilfriede Schulte-Bunert das beste Ergebnis erzielen und den Pokal nun für immer mit nach Hause nehmen.
 
Als besonderen Bonus wurden auch noch einige Spaßpokale vergeben.
Hier konnten folgende Schützen für ihr Können, bzw. nicht Können geehrt werden:
 
Schlechtester Jungschütze: Patrick Wenzel
 
Arschpokal für das schlechteste Ergebnis: Ingo Dames
 
Schnappszahlpokal: Ralf Westarp.
 
Weiterhin wurden an diesem Tag noch einige Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt.
 
Diese waren:
Jörg Schulte und Horst Voetee für 25 jährige Mitgliedschaft,
 
Heinrich Gollnick und Jürgen Lange für 50 jährige Mitgliedschaft.
 
Allen Jubilaren und Pokalgewinnern noch einmal einen herzlichen Glückwunsch.
Bei leckerem Grillgut und kühlen Getränken lief der Abend dann in gemütlicher Runde aus.

Luca van Rissenbeck ist neuer Schützenkönig!

Nach drei Jahren Pandemie gibt es nun einen neuen Schützenkönig in Drevenack!

Der 27-jährige Tischler Luca van Rissenbeck holte sich im Stechen mit einer 12 gegen Matthias Janzen die Königswürde. 

Als Königin wählte er sich die 28-jährige Altenpflegerin Alexandra L‘Hoest.

Weiterhin können folgende Thronpaare bekannt gegeben werden:

1. Thronpaar:

Matthias Janzen und Katharina L‘Hoest

2. Thronpaar:

Stefan Buchmann und Julia Lange

3. Thronpaar:

Jonas Ruschke und Marie Schäfer

4. Thronpaar und Mundschenk:

Ludger Suckrau und Nathalie L‘Hoest

 

Durch das Königschießen ergeben sich auch folgende Preise:

Bataillonspreis: Matthias Janzen

Preis der 1. Kompanie: Thomas Greulich

Preis der 2. Kompanie: Marvin Janzen

Jungschützenpreis Altersgruppe 21-30 Jahre: Stefan Buchmann

Jungschützenpreis Altersgruppe unter 21: Thorben Ufermann

Wir gratulieren und freuen uns mit unserem neuen Königspaar auf ein tolles Schützenfest vom 21.- 23. Mai in Drevenack!

 

 

Kinderthron und Sieger Pokalschießen

Das Königschießen am Sonntag steht nun schon fast vor der Tür und wir möchten vorher noch einmal unseren Kinderthron vorstellen, und auch die Preisträger unseres Pokalschießens vom Tag der offenen Tür bekannt geben.
 
Unser Kinderthron setzt sich wie folgt zusammen:
 
Königspaar Lucy Schroeder und Ben Otto
1. Kinderthrondamen: Lara Oberhauser und Emma Seidel
2. Kinderthrondamen: Dana Hillebrand und Helena Katzer
 
Die Preisträger des Pokalschießens vom Tag der offenen Tür sind folgende:
 
Gästepokal
1. Platz: Oliver Steinbach
2.Platz: Tim Bucksteeg
3. Platz: Anke Oberhauser
 
Preisschießen Mädchen bis 8 Jahre
1. Platz: Jenna Westarp
2. Platz: Isabell Daumann
3. Platz: Hanna Rühl
 
Preisschießen Jungen bis 8 Jahre
1. Platz: Florian Baltes
2. Platz: Elias Wiaderek
3. Platz: Lukas Jörres
 
Preisschießen Mädchen bis 11 Jahre
1. Platz:Katharina Daumann
2. Platz: Melissa Seidel
3. Platz: Emma Seidel
 
Preisschießen Jungen bis 11 Jahre
1. Platz: Henrik Bucksteeg
2. Platz: Samuel Dissel
3. Platz: Lukas Braun
 
Preisschießen Mädchen bis 14 Jahre
1. Platz: Nela Doig
2. Platz: Lara Oberhauser
 
Preisschießen Jungen bis 14 Jahre
1. Platz: Henry Endemann
 
Die Erstplatzierten bekommen jeweils einen Pokal, der am Sonntag Nachmittag auf dem Schützenfest in Drevenack verliehen wird.
 
Allen Siegern und Siegerinnen Herzlichen Glückwunsch!

Königschießen am Sonntag den 15.05.2022

Am Sonntag den 15.05.2022 findet nach der Corona-Pause wieder unser Königschießen auf dem dem Schießstand im Schützenheim am Buschweg statt.

Hierzu treten die Schützen um 13:30 Uhr in Uniform (schwarze Hose, schwarze Socken, schwarze geputzte Schuhe, weißes gebügeltes Hemd, grüne Krawatte, Schützenrock und Schützenhut) am Marktplatz in Drevenack an.

Alle Schützen werden gebeten zahlreich und pünktlich zu erscheinen!

 

Das Schießen läuft wie folgt ab:

  

  • Wir schießen auf 12èr Scheibe und nicht auf Vogel

 

  • Geschossen wird mit dem Kleinkaliber auf 50 Meter im eigenen KK-Stand

 

  • Es wird stehend-aufgelegt geschossen

 

  • Alle Schützen schießen auf die Königsscheibe, die am Schützenfestmontag an den Giebel des neuen Königs geschlagen wird.

 

  • Alle Schützen mit einer 12 müssen sich anschließend im Ausscheidungsstechen in immer umgekehrter Reihenfolge messen. Derjenige der übrig bleibt und damit die meisten 12en geschossen hat ist der König, der zweitbeste der Batallionspreisträger, die nächsten beiden besten die Kompaniepreisgewinner Ihrer jeweiligen Kompanie, bzw. des Jungschützenzuges.

 

  • Berechtigt zum Königsschuss ist jedes männliche Mitglied des Vereins, das mindestens 21 Jahre alt ist, 3 volle Jahre im Verein Mitglied ist und in den letzten 10 Jahren nicht schon einmal König wurde!

 

  • Am Abend des Königschießens werden die Königin und die Throndamen von den berittenen Adjutanten informiert.

Lucy Schroeder ist neue Kinderkönigin!

Nach dreijähriger Corona-Pause gibt es in Drevenack eine neue Kinderkönigin!
Die 11-jährige Lucy Schroeder konnte sich im 2. Stechen gegen 3 weitere MitbewerberInnen durchsetzen und löst damit ihren Bruder Luke Schroeder ab, der 2019 König wurde.
Lucy wählte sich Ben Otto als König aus.
Die offizielle Krönung der Kindermajestäten wird wieder auf dem Drevenacker Schützenfest vorgenommen, welches vom 21.05. – 23.05. stattfindet. Die Thronpaare werden noch zeitnah bekannt gegeben.
Wir wünschen euch viel Spaß in eurem Königsjahr!
1 2 3 6